Sims3 Forum
 
Startseitenews UpdatesKalenderVeröffentlichungenFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Do Jun 19, 2014 10:25 pm


Wochenende ist gekommen, ich habe mal die Eltern in Kurzurlaub geschickt.
Und den Jungen eingeladen.


Tolle begrüssung von Ulf eine innige Umarmung.


Tja da muss ich nicht viel dazu sagen obs mir wohl passt ofer nicht.




Sie geniessen den Tag in vollen Zügen.


Aber ist das was Marc wircklich will, nachdenklich steht er dort und weiss nicht wie im geschieht.



Die Nacht verbringt Marc ganz alleine in dieser Bude, ganz wohl ist ihm nicht dabei.


Als hätte ers geahnt schon steht ein Einbrecher da, am besten sich unter der Decke verstecken.


Naja als die Polizei kam, fühlte sich Marc wieder sicher und ging auch mal nachschauen gut gibts so eine tolle Sirene.


Nächsten Tag die Eltern sind zurück, aber irgentwie sehn sie nicht entspannt aus, was war wohl wieder. ratlos 


Mathew ging aufs Boot, und kam lange nicht mehr zurück.
Und welch schreck als er mitten in der Nacht das Gefühl hatte doch noch heimzukommen, gabs erst mal einen riesen Knall.


Noch am Morgen stand das Boot so da wie es gekommen ist, und keine rührung vom Mathew. shok 


Am Mittag eilt Marc schnellsten von der Schule heim er ists ja gewohnt, aber nun gehts um seinen Vater.
Was ist geschehn warum kommt er nicht raus voller Panik springt er so schnell wie ihn die Füsse tragen.
Voller Angst will er so schnell wie möglich zuhause sein, und dann.  ratlos 

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Detlev
Sims3welt Ass
Sims3welt Ass
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3022
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Fr Jun 20, 2014 8:42 pm

Danke nena für die Fortsetzung und die schöne Bilder, das mit den Boot sieht ja komisch aus.
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Fr Jun 20, 2014 8:49 pm

Danke Detlev werde noch heute Abend erzählen nach dem Match was passiert ist.
Klar ist mein spiel und ich tue nichts dafür  shok 

Ganz lieben Dank Detlev Frieden

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Sa Jun 21, 2014 1:07 am

Tja müsste nicht men spiel sein  haha immer voller überraschungen.



Leider konnte hier sein Vater nicht dabei sein, da er noch immer im Boot sass stecken blieb was auch immer. ratlos 


Mathew rührte sich  ca  8 oder 10  Tage nicht in diesem  Zustand im Boot  ich konnte ihn nicht Retten nicht rausholen.
Sein Zustand wurde sehr kritisch, roter konnte es nicht mehr werden.
Und dann als ich mir ernsthaft  überlegen musste was miit diesem Boot mit Baum zu machen geschah ein Wunder. haha 


Ohne das ich was machte war plötzlich das Boot weg und ich dachte schon nun kommt der Sensemann.
Ohje da sah ich ihn im Wasser zusammen gekrümmt als hätte er schmerzen.
Ariel naja sie hatte ihn längst nicht mehr vermisst, und in der zwischenzeit sah ich gar das sie geschieden ist. shok 
Das machten sie selber, vieleicht ist drum Mathew verschunden mit dem Boot, wie auch immer er musste lange drinn ausharen.




Langsam kommt Mathew wieder zurück  letz party
Das alles ging auch wieder zwei Tage, ich wusste echt nicht was zu tun er war nicht steuerbar.
Und kam schon im Bild als Geist. shok 
So dachte ich nun ich hätte ihn ganz verloren bis er wieder hier endlich die Augen aufmachte.


Als dann der Abend einzug hielt dachte sich Mathew wohl doch noch ins Haus zu gehn Denken 
Er war wieder ganz der alte, der mit seinem Ausgangs Klaomotten aus dem Wasser läuft, vorher wars noch seine Alltagkleider.im Wasser Nachdenken
Er war am verhungern seine Enegie war zündrot und sozial auch aber Spass im grünen Bereich. ratlos 

Was war geschehn war er so betrunken das er nicht mehr aus dem Boot kam oder wollte er einfach nicht  ratlos 
Wie auch immer ich sehs als Unfall an dem ich glaubte Mathew zu verlieren.


Er hatte noch genügend Kraft auf die leiter zu stehn und schnell zu schlafen, alles andre war er nicht mehr fähig dazu.


Am nächsten Morgen wieder nach sicher gut 10 Tagen das gewohnte Bild beim Frühstückstisch.
Noch immer im roten Bereich kann Mathew endlich wieder essen und ich hoffe es erholt sich bald wieder.

Ich habe echt nicht damit gerechnet das Mathew das überlebt, es war schlimm zu sehn wie sein Zustand immer schlimmer wurde .
Er überlebte wohl nur weil er die Belohnungspunkte hat : selten Hungtig dadurch zog sich das in die länge.
Auch hatte er eine Stahlblase sonst nicht zu denken wies ......
Ich konnte nichts machen und was das genau beteut ich habe keine ahnung war aber echt nicht geplant sowas geht ja auch nicht. idee 

Zum Glück ist er wieder zum Leben erweckt hätte diesen verrückten Typ noch vermisst, dazu hätte er mir alles durch einander gebracht mit seinem weggehn. ratlos 

Nun sind sie geschieden ob sie es bleiben oder nicht sehn wir dann.
Marc ist nun jung Erwachsen was er zun und machen will ist nun seine Entscheidung.
Wird er seinen Eltern sagen das er einen Mann liebt oder wird er schweigen .
Er hat sich jedenfalls entschieden zur Polizei zu gehn auch wenn seine Eltern dagegen sind.
Die Eltern jedenfalls haben ganz andre Pläne für ihn  denken 
Ob sie das noch wollen wenn sie erfahren das ihr Sohn anderst ist naja sehn wir alles noch  haha

Jetzt gehe ich erst mal auf den Hüttenberg.  letz party 

Fortsetzung danach Frieden

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 23, 2014 12:20 am


Mathew hat seinen schweren Unfall überlebt, ist geschieden aber doch merkte er in der Zeit als es ihm schlecht ging, das er seine Frau liebt.
Er tut alles um sie zurück erobern.


Naja Ariel war auch nicht glücklich über Mathews weg bleiben, soll sie ihm wiedermal noch mal eine Chance geben. ratlos 


Und schon liegt sie wieder in seinen Armen und lässt sich innig küssen.
Sie verbrachten mal wieder eine heisse Nacht wie zwei jung verliebte.


Tja wenn die Nacht danach ruhig verlaufen wäre hätten die Eltern wohl nichts gemerkt, aber sie hörten plötzlich Stimmen von nebenan.
Die beiden Männer liefen weg, was aber in diesem Haus einfach unmöglich ist, somit ist Ulf schnellsten verschwunden.


Erst sucht Ariel mit Marc ein vernünftiges Gespräch, was eh schwierig sein wird, den seine Beziehung zur Eltern war gleich null.


Auch sein Vater will wissen was wahr ist mit diesem andern Mann.
Marc sagt ihnen die Wahrheit und das er niemals eine Frau lieben kann, und ein Leben mit Ulf sich vorstellen kann.


Das wollen die Eltern nicht akteptieren und klar kommts zu einem heftigen Streit.


Mathew fällt eine Welt zusammen, er kann und wills nicht glauben, sein Sohn Schwul das ist doch unmöglich.


Ariel erst beinahe hätte sie ihn geschlagen, sie ist voller Wut, was sie da gerade hören muss.


Es hat alles keinen Sinn, seine Eltern haben kein verständnis für Marcs veranlagung.
Warum ihr Sohn, jeden Rappen haben sie für ihn gespart, für ihn seine Familie die er mal haben sollte.
Das Haus wäre beinahe fertig, das sie für Marc bauten.
Wer soll nun dort leben, bestimmt nicht zwei ................. neeeee niemals so sind seine Eltern tief verletzt.
Aber warum sind sie eigentlich verletzt, sie lieben ihren Sohn doch gar nicht, täglich als klein wurde er nur beschimpft das ohne Grund.
Marc hat ganz alleine seinen Weg finden müssen in die Erwachsenwelt soll er doch schwul sein ist doch egal , jeder wie er ist.

Wo ist eigentlich Ulf hin, hoffe er lässt mich jetzt nicht alleine. ratlos 


Nein Ulf lässt Marc nicht im stich, er wolte und hoffte nur das sich Eltern und Sohn ohne ihn aussprechen.


Ganz schnell wird Ulf gesagt das seine Eltern erbost sind, und ihn nicht verstehn können.
Schon kommt sein Vater hinten nach, er kanns einfach nicht fassen, und wills selber sehn.




So steht Mathew da und bringt keinen Ton mehr raus, und das braucht viel bei ihm  gröll 


Auch Ariel hats zur Kenntnis genommen, und kehrt den beiden den Rücken zu.


Und zur guten letzt, kommt das was niemals überlegt wurde, Marc und Ulf heiraten auf der Stelle.
Ohne Rücksicht auf seine Eltern, geben sie sich das Ja Wort.


Das war zuviel für die beiden, und sofort zogen Ariel und Mathew aus der Bude, ein zusammen leben mit diesen beiden ein Männerpaar war für sie unmöglich.
Ariel fuhr lieber mit dem Schnellboot irgentwie fühlte sie sich nicht gut.
Mathew liebt sein Segelboot und hat sich dazu entschieden um auch vieleicht eine Zeit alleine zu sein, dazu will er erst mal kein Schnellboot mehr betreten, noch hat er sein Unfall nicht vergessen.


Jetzt schlafen Ariel und Mathew im neuen Haus, das eigentlich Marc seins sein sollte.
Marc hätte hier wohnen sollen, glücklich sein und ihnen Enkel schenken, und jetzt schlafen sie dort. ratlos 


Am nächsten Morgen wird ihnen wieder bewusst das sie im neuen Haus sind, das eigentlich noch nicht fertig ist, sollte noch einiges gemacht werden eh Marc einzieht.
Aber sie haben immer wieder auf Geld gewartet und nun steht das Haus soweit, aber die Umgebung braucht noch Zeit und Geld, dazu eigentlich  wollten sie das Marc entscheidet wie die Umgebung sein sollte, naja jetzt steht die Wahl erst mal bei ihnen.


Der Pool scheint Mathew zu gefallen.


Naja  haha nicht schlecht


Gar nicht so schlecht ein Haus mit rund um Balkon auf einer Insel die ihnen gehört.
Mathew denkts sich nur das es zuviele Kinderzimmer hat, aber naja mal sehn man kann umbauen oder es lassen.


Denke ein solches Zimmer hat er noch nie gesehn, er weiss gar nicht was damit anfangen  ratlos

Ja so wirds immer wieder mal anderst als man denkt.
Marc ist in der Bude mit Ulf zurück geblieben , kann nur hoffen das er sein Glück finden wird.
Hoffen das diese Blitzhochzeit kein Fehler war, sie hatten ja nicht mal Zeit sich das gut durch zu denken, es ging alles zu schnell.
Das er in der Bude bleibt war sein Wunsch, er war dort gross geworden und liebt diese Bruchbude, dazu werden sie keine Kinder haben, und somit ist genügend Platz.

Ariel und der Einzelgänger  haha Mathew leben nun in diesem Haus das ich schnell zauberte für Mathew oder doch nicht. ratlos 
Werden Ariel und Mathew sich in solch einem Haus wohl fühlen, zuviele Jahre lebten sie in einer Bude die kaum was bot.
Ein grosses Haus für zwei Leute naja lassen wir uns mal überraschen wie sie damit umgehn.
Wird Marc glücklich sein mit Ulf, beide nun Arbeitslos, auf der Polizei wurde er gefeuert weil er immer zu spät zur Arbeit kam.

Nun gibts mal ein wenig zu tun für Ariel und Mathew bis das Haus fertig ist mit allem drum und dran.
Vieleicht auch eine ablenkung das sie ihren Sohn verloren haben, oder werden sie doch mal vernünftig das ihr Sohn ganz ein normaler junger Mann ist, der einfach nur Männer liebt und nichts andres
Hätte nie soweit kommen dürfen Marc ist ihr Sohn und wirds immer bleiben auch wenn er nicht seinen vorstellungen entspricht.

Sehn wir mal weiter............. idee

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Detlev
Sims3welt Ass
Sims3welt Ass
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3022
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 23, 2014 9:38 am

Wow was für eine Fortsetzung, aus so einer Story könnte man glatt einen Film machen.
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 23, 2014 9:50 am

Neee lieber nicht  jeee ich und Film  verlegen  aber hab den Plausch wenns dir gefällt,  Danke dir vielmals.

Diese Familie machts mir echt leicht , die spielen toll mit. gröll

Und ist schon toll wie gut nun das Addon läuft beinahe stockfrei höchst das Schnellboot aber auch nur selten. letz party 

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Detlev
Sims3welt Ass
Sims3welt Ass
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3022
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 23, 2014 10:17 am

Das freut mich das du das Addon endlich spielen kannst und freue mich schon auf die Fortsetzung
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 23, 2014 1:49 pm

Danke dir sehr Detlev bin so froh, wircklich eines von den besten Addon in Sims 3 und sehr schön.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Detlev
Sims3welt Ass
Sims3welt Ass
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3022
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 23, 2014 9:05 pm

Ja das stimmt und ich spiele es auch mit der Welt Manihikki
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 23, 2014 10:12 pm

Wer hätte das gedacht, was die heisse Nacht bewirkte bei Mathew und Ariel.
Eines haben sie sich entschieden, trotz allem eine Hochzeit wirds nicht mehr geben.

Mathew ist zu seinem Polizei Beruf zurück gekehrt, wie auch sein Mann.
Beide haben die Eltern von Marc seit ihrem weggang niiemehr gesehn.
Wird Marc ihnen verzeihen, oder werden die Eltern um ihn kämpfen und akteptieren das er einen Mann liebt. ratlos 

Naja sehn wir mal was die heisse versühnungsnacht  der beiden brachte.


Ist Ariel schwanger, das war doch nicht geplant  ratlos 


Mathew geniesst den neuen Strand, bisher hat er noch keinen einzigen Hai gesehn, und vorher fimmelte es vor Haien.
Ihm wird grad bewusst, welchem Risiko Marc beim Schnorcheln ausgesetzt war.


Ohje nun kommt mein Stress, wenn man mit zwei Häusern gleichzeitig spielt.
Ariel bekommt frühzeitig Wehen viel zu früh und gebar welch schreck Zwillinge.
Und sie musste mal wieder alleine ins Spital wie damals bei Marc.
marc kam aber alleine nun waren zwei, sie brachte das Baby Martin heim und noch schlimmer Mathew war nicht zu Hause.
Wie sollte sie jetzt die kleine Schwester von Martin holen, sie konnte das Baby nicht alleine lassen.
So kam sie auf die Klar die kleine bei ihrem Sohn abzustellen und schnell den kleinen nachhause zu bringen.
Wrid Marc das Baby bringen, tja er weiss ja nicht mal das er Geschwister bekam.

Martc hat sêine Mutter vom Fenster her beobachtet und bekommt grosses Mitleid, noch ist sie seine Mutter.
Heimlich und schnell nimmt er die kleine und bringt sie vor die Haustüre seinen Eltern, wow da staune man wie sie nun leben  ratlos 
Ist das richtig, er als erst geborner kriegt ne alte Hütte, und seine neuen Geschwister leben im Luxus. denken 


Mathew macht sich mal wieder gut als Vater.


Die Mutter kommt nun endlich zu ihrem wohl verdienten Schlaf.


Die Zeit mit Zwillingen geht viel zu schnell, Martina hat gerade ihren ersten Geburi, süss die Haare wie die Mutter.


Martin scheint seinem Vater ähnlich zu kommen, er weiss schon genau was er will.
Aber süss ist er genau so wie seine kleine Schwester.




Voll beschäftigt und nicht zu denken, der Vater macht toll mit.


Beide rotschopfe in ihrem Elemt.


Das sie diese Zeit noch finden Ball zu spielen, aber endlich haben sie Platz Ariels lieblingsbeschäftigung nach zu gehn.
In der Bruchbude wollte sie immer schon Ball spielen aber leider blieb dort kein Ecken dazu.

Nun die Zwillinge waren nicht geplant, aber sie zeigen sich erst mal als tolle Eltern.
Wird Marc seine Geschwister mal kennen lernen alles offne Fragen die nieman weiss.

Bald werden die kleinen zu Kindern und ich kennen ihren Schulweg noch nicht.
Ich wünsche mir nur von ganzen Herzen das sie nicht dasselbe Schicksal wie ihr Bruder durch leben müssen.
Noch haben sie keine ahnung das noch ein Bruder iin ihrem Leben gibt. ratlos 

Sehn wir bald weiter........

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Detlev
Sims3welt Ass
Sims3welt Ass
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3022
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Di Jun 24, 2014 8:34 am

Wirklich toll deine Geschichte und da bin ich direkt froh das Sims 4 erst im September erscheint und du die Geschichte noch fortsetzen kannst.  happy 
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Di Jun 24, 2014 10:12 am

Ganz lieben Dank Detlev freue mich riesig. jeee 

Hab auch schon recht den Narren gefressen an dieser Familie die ist echt cool so das ich immer was zu tun habe und mir nie langweilig wird.
Die werde ich bestimmt auch dann immer wieder mal spielen  uhu 

Danke dir liebst Frieden 

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
cecon5
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3149
Anmeldedatum : 28.08.09
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakter
Charakter: Dunkelelfe
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Dolch

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mi Jun 25, 2014 10:07 pm

Mensch....Du bist ja echt verrückt.........so viele Fortsetzungen.

Hatte jetzt aber eine Menge zu gucken und zu lesen. Konnte gar nicht aufhören. Die Story ist wircklich filmreif.  shok 

Es lief alles anders als geplant.

Ehrlich.......der Unfall mit dem Boot......so was hab ich noch niemals gesehen.

Das er da lebend raus kam , grenzt schon an ein Wunder.

Mit dieser Familie machst Du ja wircklich alle Höhen und Tiefen durch.

Der Vater betrügt die Mutter , der Sohn ist schwul und die ach so sittsamen Eltern tun so ,als wäre das der Weltuntergang.

Anstatt sich über Marcs kleines Glück zu freuen wird er auch noch enterbt.

Sieht grad so aus , als hätten sie jeden Simoleon für ihn umgedreht. Dabei waren sie nicht mal fähig , ihren Jungen einfach nur zu lieben.

Die Beiden sind mir echt zuwider.   übel

Nun hocken sie in ihrer Luxusvilla und haben selbst noch mal für Nachwuchs gesorgt und das gleich im Doppelpack.

Naja ....wenigstens werden die Kleinen niemals  so einsam sein , wie damals ihr großen Bruder.

Marc und sein Mann könnten sich doch auch ein Kind adoptieren......wäre immerhin machbar.

Hoffentlich können sie der Bruchbude noch entkommen und gemeinsam ein glückliches Leben führen.

Nun gehe ich Fußball schauen......obwohl ich gerne wissen würde, wie es in der Geschichte weiter geht.

Tolle Story......hoffentlich akzeptieren sich die Geschwister.

Hast Du super hin bekommen. .....wie immer bei Dir.......ständig was los.....auch manchmal zum Haare raufen.  Frieden

_________________


 


Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.

                     William Shakespeare
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Do Jun 26, 2014 4:25 pm

Das mit dem Unfall da war ich grad überfordert, das war und unmöglich zu planen.
Und der Knall war wircklich heftig hab sowas noch nie gehabt seit Sims. ratlos 

Tja in dieser Bruchbude wirds kein Kind mehr geben, denke das würde dasselbe Schicksal durchleben, das war wircklich ein mühsamer Schulweg. Das verstehn wohl die Simseltern nicht. haha 

Ich hoffe auch das Marc glücklich wird, ist ja schlimm auch Geschwister zu haben und sie nicht zu kennen, hoffe das wird nicht so bleiben  ratlos 

Mal sehn was diese Familie für mich noch bereit hatt, die ist sooo voller überraschung .

Macht mir spass sie zu spielen und aufzunehm da bleibt die Erinnerung gross.
Euer liebes Kommi macht mir noch mehr spass das freud mich sehr, naja Film  verlegen mit meinen Fehlern  haha 

Freum mich echt sehr das es euch gefällt ganz lieben Dank. jeee  Frieden 




_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Do Jun 26, 2014 10:41 pm

So hier noch was vorbereitetes, dann mal wieder spielen. letz party 


Die Zeit läuft viel zu schnell, schon sind die beiden zu niedlichen Kids heran gewachsen.
Erstaunlich wie viel Zeit die Eltern mit ihnen draussen verbringen.


So gar was ganz neues eine gute Nacht Geschichte für den kleinen Sohnemann, echt ungewohnt vom Papa.

Martin ist eher der ruhigere der beiden Kinder.
Nun gehn sie zur Schule, und leider sprechen sich ja viele Gerüchte zusammen.
So hat auch Martin von seinem Schulfreund erfahren, das er noch einen Bruder haben sollte.
Nein kann doch nicht wircklich sein, Martin will nicht glauben was er da hört.


Eines Nachts schleicht sich der kleine Mann aus den Haus, um zu sehn  obs diese Bruchbude wircklich geben sollte, wo sein Bruder leben sollte.
Tja eine lange Reise hat sich der Junge hier vorgenommen, und siehr wircklich diese Bude mit Licht.
Martin weiss nun das es diese Bude gibt, und sein Freund wohl die Wahrheit sagt, schnell muss er wieder heim gehn, nicht das seine Eltern sein verschwinden bemerken, nicht zu denken.


Wieder zuhause angekommen zum Glück hats niemand gemerkt, muss er noch leise ins Zummer, längst sollte er schlafen.


So legt er sich ins Zimmer seiner Schwester, weil er nun nicht mehr alleine sein wollte.
Er soll einen Bruder haben wie soll er das der Schwester sagen, und warum wissen sie nichts davon.
Martin hat viele Fragen aber die müdigkeit nach solch einer Reise war doch gross.


So gehn sie am nächsten Tag wieder zur Schule, für Martin ist aber die Geschichte noch nicht vorbei.
Er wird seine Schwester erst mal nicht mit reinziehn in sein Geheimnis das ihm eigentlich Angst macht.
Und als sie von der Schule heim kommen steht da sowas wie ein Tierstall.


Schnell gucken  letz party 


Ja richtig sie haben ein Fohlen bekommen, richtig gesagt seine Schwester hat es bekommen, sie liebt Pferde über alles.


Schnell werden sie beste Freunde, die Freude der kleinen war riesig.
Naja Martina wir auch ein wenig vorgezogen von beiden Eltern sie ist eben Lebensfreudig und sehr unkomplizert.
Was Martin eher der Nachdenklichere und ernster ist.

So leben diese beide Kids in vollstem Luxus. Könnten Glücklich sein  idee

_________________

.








Zuletzt von nena am Do Jun 26, 2014 11:20 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Do Jun 26, 2014 11:15 pm


Wenn die kleine  in der Schule ist guckt Arile auf das Fohlen Prinz Ruben.


Martin selber findet keinen Draht zu dem Tier, er kanns noch so versuchen das Tier lehnt ihn ab.
Am Samstag hat Martin beschlossen, mal wieder abzuschleichen vieleicht kann er seinen Bruder sehn  ratlos 
Und welch Glück Marc ist draussen an seinem Sport Gerät, als schüchtern ein kleiner Junge da steht.


Da wird sich mal vorgestellt wer , wer ist.


Als Martin seinen Namen nennt und zu wem er gehört, wird Marc erst mal sauer.
Was führt dich her, wenn unsre Eltern das merken meine Güte da ist dann aber die Hölle los.
So wird Martin erst mal schimpfe kriegen.


Aber schnell hat Martin das Herz erweicht  von Marc, sein kleiner Bruder der mit dem Nachtzeug alles tat um ihn kennen zu lernen.


Marc erzählt dem kleinen die ganze Wahrheit alles andre wäre nicht richtig.
Besonders die Beziehung zu seinem Vater.
Die beiden verbringen den ganzen Mittag zusammen und werden die besten Freunde.

Martin muss nun bald wieder heim gehn, hoffe er schleicht sich wieder an ohne gesehn zu werden.
Er war sehr zufrieden mit sich und liebt seinen grossen Bruder über alles.
Was haben seine Eltern nur getan er und seine Schwester haben alles sein Bruder nix, das ist doch nicht schön.
Ja martin hat wieder vieles zu vertauen.

So läuft die Zeit weiter täglich ruft Marc seinen kleinen Bruder an, bis er es nicht mehr aushält und ihn Besuchen will.


Das war wohl keine gute Klar kaum sieht der Vater ihn, fängts wieder an.
Keine verzeihung in Sicht nur böse Worte.

Gut sind die kleinen am Angeln und wissen gar nicht das ihr Bruder mit dem Mann hier ist.


Auch Ariel machts sich über Ulf nur Lustig und ärgert ihn auf übleste Weise.


Traurig steht Marc auf dem Hügel und guckt zu seinem Bruder.
Nein ich werde mich nun nicht von ihm verabschieden, er soll von diesem Tag nichts mitbekommen .
Er soll ihn vergessen, bevor der kleine auch ärger kriegt.
Tränen fliessen aber für den kleinen ists so besser.

Marc und Ulf verlassen verletzt und tief unglücklich das Haus.
Seine Schwester hat er nicht gesehn, keine Chance gehabt sie kennen zu lernen, das tut weh.
Was wird aus den beiden werden sie genug geliebt, ja Marc denkt an sie nicht mal an sich.

Am nächsten Tag.


Die beiden unbeschwert am Frühstückstisch.


Schnell kommt Martin von der Schule heim, schnell Hausaufgaben machen dann heimlich sein Bruder anrufen

Martin hat angerufen aber kein Marc geht ans Telefon .
Immer wieder ein versuch es klngelt und klingelt.
Martin wartet erst mal ab.


Da seine Schweste stürmt geht er mit ihr noch auf den Spielplatz.

Noch vor dem schlafen gehn ruft er noch mal an.
Wieder klingelts nur Marc geht nicht ans Telefon.

Was hat er den falsch gemacht, er will ihm doch nur eine gute Nacht wünschen wie jeden Tag.
Traurig schläft Martin ein und hofft auf den nächsten Tag.

Tja.....

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Detlev
Sims3welt Ass
Sims3welt Ass
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3022
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Fr Jun 27, 2014 8:57 am

jeee 

Deine Geschichte wird immer spannender und es macht mir großen Spaß sie zu lesen und die Fotos dazu zu sehen.

Mit großer Spannung freue ich mich schon auf die Fortsetzung.
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Fr Jun 27, 2014 1:16 pm

Ganz lieben Dank Detlev mit machts Freude wenn sie dir gefällt  Frieden jeee 

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 30, 2014 12:12 am

Armer Martin fast 10 Tage schon und immer noch nichts von Marc gehört
So bald Martin unbemerkt abschleichen kann geht er auf die suche seines Bruders.


Es Regnet stark, aber nichts kann ihn abhalten seinen geliebten Bruder zu suchen.


Kleine Pause bald muss er sich beeilen es wird dunkel und noch immer keine Spur.
Dann schnell weiter wo könte er nur sein.


Dann fahre ich eben noch mal zu ihm nacchause, egal soll er schimpfen oder nicht.


Naja scheint diesmal kein Licht zu haben, wo ist nur sein Bruder.


Ganz mutig klingelt Martin an der Haustüre, aber niemand kommt niemand hört ihn.


Die Türe scheint nicht abgeschlossen zu sein, so steht Martin das erste mal in diesem Haus oder Bude.


Niemand scheint hier zu sein, und wie es aussieht schon seit längerrm, wohl ist ihm nicht dabei.

Martin ist sehr beunruhigt wo ist nur sein Bruder ratlos 


Noch ein versuch seinen Bruder anzurufen.


Endlich hat er Glück und Martin nimmt den Hörer ab, er sagt ihm wo er ist und will wissen was los wäre und warum niemand zuhause ist.
Marc will ihm nicht sagen was los ist, aber vertröstet ihn, wenn er sofort heim gehe, werde er ihn morgens anrufen.
Wie froh war der kleine und machte sich schnellsten auf den Heimweg.


Ein versprechen und ein tschüss für heute den er kann nur hoffen vor der Sperrstunde zu hause sein.


Zum Glück war Freitagabend und sie durften länger draussen bleiben, so fand er seine Schwester am Basketball spielen, er stellt sich an als wäre er nie weg gewesn.


Noch am selben Abend ruft Marc ihn an, und versucht ihm zu erklären das er ihn erst mal vergessen soll.


Martin glaubt nicht richtig zu hören, sein Herz wird immer unruhiger er soll seinen grossen Bruder vergessen wie kann er ihm das nur antun.


Geschockt, tief traurig hängen sie den Hörer ab, Martin weint bittere Tränen.

Martin versucht zu schlafen aber es will ihm nicht so richtig gelinegen .
Was hat den sein Bruder plötzlich vereist einfach und meldet sich nicht mehr bei ihm.
Martin ist bitter enttäuscht über Marc, aber so solls nicht enden, morgen will ich mehr wissen.
Erst soll mir Marc ins Gesicht sagen das er von ihm nichts mehr wissen will vorher lässt er die Sache nicht ruhn
Martin weint sich in schlaf.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 30, 2014 1:01 am


Samstag morgen sein Papa schon ganz früh mit der nachtkleidung im Sandhaufen wie ein kleines Kind.


Ariel macht einen Morgenritt auf Martinas Pferd.


Wenn die beiden aufstehn gefrühstückt haben kommen erst mal die Pflichten zu ihren Pferden.
Martin hat auch ein kleines Fohlen bekommen, da er es mit dem Pferd Ruben nicht gut konnte.


Pflegen und spielen sie müssen sich sehr um die Tiere kümmer.


Martina mit Papa eine runde Basketball spielen.
Fpr die kleine Martina ist die Welt in Ordnung sie hat alles was man gerne als Kind hat.
Aber ihr entgeht natürlich nicht, das ihr Bruder ein Geheimnis mit sich trägt und sehr viel weg ist.
Traurig das er sich ihr nicht anvertraut, soll sie mal reden mit ihm. ratlos 





So heute ist ja Samstag, gehn sie mal wieder in Park.


Brav wird eine runde gededreht, aber Martin hat was ganz anders vor als Schlittschuh laufen.
Es ist Frühlingsanfang immer wieder fallen noch Schneeflocken.


Er bittet Martina nichts zu sagen das er weg ist, sollten seine Eltern was bemerken er würde gleich wieder hier sein.
Tja Martina nickte und fands nicht so toll alleine zu fahren.
Den wenn sie in Park gehn haben die Eltern kein intresse sich um die beiden zu kümmer, sie lassen sie einfach machen.
So hat Martin eine gute Chance.
In diesem Haus wohnt sein Bruder nicht.


Vieleicht hier.
Marc sucht alle Briefkästen ab wo sein Bruder wohnen könnte.


Dann weiter zum nächsten Haus, so ging das bestimmt zwei Stunden.


Fast nicht zum glauben hier steht Mango Marc und Ulf, bald wirds kalt für Martin aber aufgeben niemals.


Das ist doch Ulf, dann muss doch Marc auch grad kommen.


Welche Freude Marc hat das Haus seines Bruders gefunden. letz party 


Und siehe da Marc kommt, Martin ist überglücklich leider Marc weniger, er ist eher kühl und zurück halten gegen den kleinen.


Martin fleht Ulf zu sagen was geschehn ist warum sie nun hier wohnen und warum sich Marc abwendet.


Ulf schweigt und will das Marc redet mit dem kleinen.


Marc hat sich wieder gefasst, er brauchte Zeit als er den kleinen sah, er liebt ihn über alles und darum musste er tief einatmen seine Tränen verstecken.
Ein langes Gespräch zwischen zwei Brüdern das eigentlich nicht zu einem Kind gehört.
Martin weiss nicht wircklich alles nur was er verstehn kann, aber langsam beginnt er seinen Vater zu hassen.


Martin muss nun gehn, bevor die Eltern ihm auf die schliche kommen.
Die beiden gaben sich das Versprechen nie wieder auseinander gerissen zu werden.
Martin war einfach erst mal Glücklich seinen Bruder wieder zu sehn zu hören das es ihm sonst gut geht.
Aber wie gehts nun witer,  denken 


Wieder mit viel Glück kann er ins Haus schleichen, was hat er nur für besorgte Eltern die nicht mal merkten das einer nicht im Bett ist.

Martin geht diesmal glücklicher ins Bett er hat seinen Bruder gefunden und nichts falsches gemacht.
Sein Bruder liebt ihn und hat ihm versprochen wieder jeden Tag anzurufen.
Aber auch hat er gesagt das es die Eltern nie erfahren dürfen, so muss Martin aufpassen.
Wie lange soll er noch gegenüber seiner Schwester schweigen  ratlos so ganz richtig ists nich das sie davon ichts weiss.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 30, 2014 1:34 am


Sonntag morgen und Mathew wenn alle noch schlafen hat mal wieder seine macke.


Irgentwie hat Mathew ein Problem er sitzt vielmals nur da ohne was zu tun tief in Gedanken , denkt er vieleicht an sein verlorenen Sohn keine ahnung.


Kaum sind sie wach, hält Martin die Schwester auf trab, er will ihr noch  nichts vom Bruder sagen , aber unbediengt was zeigen.
Sie muss das wissen und sobald die gelegenheit kommt mit ihr weg gehn.


Ist als würden die Eltern was merken, nirgents sind sie alleine.



Achjeh marc ruft an, und seine Mutter ganz in der nähe.


Wenn das nur gut kommt, hat sie nun selber einen Anruf oder hört sie mich vieleicht ab.
Martin ist unsicher und verschiebt sein vorhaben mit der Schwester lieber auf morgen.
Irgentwie haben sie heute keine Minute ohne Eltern, spannen sie was  ratlos 
Martin muss besser aufpassen.


Irgentwas ist wircklich komisch mit seinem Vater er wirkt sehr nachdenklich und wird immer zurück haltender.
Auch häufen sich die Streite mit seiner lieben Ariel , hoffen wir da ist nicht auch noch was.


Auch will nun sein Vater wissen wie es ihm geht, sowas kennt der kleine gar nicht.


Und was ist den das Ariel bringt die kleine ins Bett das hat sie noch nie getan.

So muss martin heute auch ins Bett ohne sein Geheimnis der Schwester zu zeigen.
Wie wird sie wohl reagieren und was soll er ihr genau sagen .
Jedenfalls darf sie noch nicht zuviel wissen.

Martin schläft ein und ist wiedermal mit sich und er ganzen Welt zufrieden.


Auch die beiden Pferden gehn zur Ruh morgen kommt ein neuer Tag. ratlos 

Martin will langsam seine Schwester mit einbeziehn.
In zwei Tagen haben sie Geburi sie wird ihn verstehn und er hofft das sie nicht böse auf ihn ist, weil er so lange schwieg.
Martin wollte sie beschützen und wills noch immer.

Tja bald wissen wir wieder mehr.
Aber warum verschwand sein Bruder ohne zu sagen vohin.
Einen Bruder der verstossen wurde weil er einen Mann liebt, was geht da in Eltern vor................

Wie wird Martin auf das alles reagieren wenn er ein Teenager ist. denken 

Tja bis bald

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Detlev
Sims3welt Ass
Sims3welt Ass
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3022
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 30, 2014 8:53 am

Danke nena für die Fortsetzung und die schönen Bilder dazu, du machst das wirklich ganz toll.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mo Jun 30, 2014 2:04 pm

Ganz lieben Dank Detlev freud mich sehr  letz party 

Mal sehn wies weiter geht denke bald  Frieden 

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10426
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   Mi Jul 02, 2014 3:35 pm

Das Wochenende geht schnell vorbei, aber Martin ist sehr froh darüber.
Er mag nicht die ganze Zeit mit seinen Eltern verbringen,  er kann einfach nicht verstehn was sie mit seinem Bruder machten.


Martin hatte keine Chance am Wochenende mit seiner Schwester abzuschleichen , so haben sie am Montag nach der Schule sich entschlossen nicht heim zufahren , sondern will er seiner Schwester zeigen was sie eigentlich noch Besitzten.


Erst mussten mal Hausaufgaben erledigt werden sonst kämen die Eltern wohl drauf das was nicht stimmte.


Martina wartet auf Martin sie weiss gar nicht was sie hier machen soll, sie hat keine ahnung, denkt sich höchst ob das ein Baumhaus sein soll ratlos 


Tja ein Baumhaus mit richtiger Wohngelegenheit scheint Martina nun nicht wircklich.


Martin ist auch da, ihr wird das ganze langsam unheimlich.


Martin erklärt seiner Schwester, das hier ihre Eltern wohnten und sie lange Zeit einsam waren
Das Haus gehöre noch immer den Eltern.
Von Marc und Ulf erwähnte er nichts, irgentwie fällts dem kleinen schwer darüber zu sprechen.


Lange Zeit machen sich die beiden Gedanken was mit dieser Bude noch sein wird.
Martina schwört seinem Bruder das sie nichts an die Eltern veratet, sie immer zusammen halten was auch kommen wird.
Martin hat ein schlechtes Gewissen nicht alles gesagt zu haben, aber er wills aufheben bis nach ihrem Geburtstag, der morgen sein wird.
Dann soll sie alles wissen, und Marc soll die gelegenheit haben, seine Schwester kennen zu lernen.


Martina schaut sich alles an, und macht sich so ihre Gedanken.


Was sie nicht fassen kann, ist das noch alte Lebensmittel auf dem Tisch stehn, wenns von den Eltern wäre, müsste es längst verfault sein.
So alt sieht das doch wieder nicht aus ratlos 


Sie versucht nochmal mit dem Bruder zu reden ob das sicher ihre Eltern wäre, irgentwas passe da nicht zusammen.
Naja Martin beschwört das und merkt das sie schnellst möglich heim müssen .


Noch vor der grossen Dunkelheit schaffen sie es wieder unentdeckt ins Haus zu kommen. Und es regnet mal wieder.


Natürlich sind die Eltern nicht da an ihrem Geburtstag, auch da sind sie auf sich gestellt, gut haben sich die beiden.


Am nächsten morgen merkt der Vater doch noch das der kleine Junge bald ein Mann wird und Gratuliert noch über sein älter werden .
Ariel fand das gar nicht nötig.


Ja jetzt bin ich kein kleiner Junge mehr, erst muss er mal mit Martina reden, sie muss unbediengt die Wahrheit wissen.
Wie soll er das anstellen, er hat Angst davor, weil Martina es nicht glauben würde.


Natürlich hat Marc Wort gehalten, und ruft noch immer jeden Abend seinen Bruder an, ganz erschrocken stellt er fest, Martin ist kein kleiner Junge mehr er wusste ja nicht mal wann sie geboren waren.


In der Freizeit wenn sie mal haben wird Musik gespielt die beiden haben die selben intressen.

Martin will nun Martina alles erzählen, sie soll auch den Bruder kennen lernen.
Wie sie reagieren wird kann er nicht abschätzen, aber er möchte nicht mehr alleine alles in sich tragen.
Er will auch mehr wissen über die Bude was  die Eltern damit planen ob sie überhaubt wissen wo Marc nun lebt und wie.

Es gibt viele Fragen und er will endlich reinen Tisch mit seinen Eltern.

Naja obs gut kommt....................

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.   

Nach oben Nach unten
 
Fam. Mango wohnhaft Inselparadies.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Sims 3 Inselparadies – Spielführer
» Shea-Mango Sahne
» Misslungene Mango-Vanille
» Black & White und Fresh Mango löffelgeswirlt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sims3 Welt :: Eure Nachbarschaften Sims 3 :: nena's Nachbarschaften-
Gehe zu: