Sims3 Forum
 
Startseitenews UpdatesKalenderVeröffentlichungenFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   So Jan 29, 2017 4:26 pm

Bin nicht so eine schnelle erzählerin, da ich meine Sims auf langes Leben eingestellt habe, dauerts immer mal wieder mit der Fortsetztung.


Das ist Lilith Drachsen , verheiratet gewesen mit meinem Hupertus Drachsen.

Lilith wohnt  mit ihren Bruder in Forgotten Hollow, sie haben beide ihre Eltern früh verloren.
Ihr Bruder, half der kleinen Schwester, über die schwere Zeit weg, und zeigte ihr wie ein wahrer Vampir ensteht.
Aber bald verliebte sich ihr Bruder, wollte eigentlich ausziehn, aber seine Schwester sollte nicht alleine bleiben.
So blieb er im Haus, bis sich Lilith verliebte, ihr erster einziger Mann im Leben den Hupertus Drachsen, ein anfänger als Vampir.
Nicht lange gings bis Hupertus mit einziehn durfte, das Glück hatte, von den beiden einen guten Vampir zu werden.
So wurde es an der Zeit, das Lilith ihr Bruder ausziehn konnte und zu seiner Geliebte ziehn konnte.

Liliths Wunsch ein Familienvampir zu werden ist ihr grösster Wunsch.
Hupertus war nicht gleich begeistert davon, den ja ein Haus war da, aber ein Haus kostet auch.
Nun ja wie Lilith ein wenig stur ist, verwöhnt von ihrem Bruder, kriegt sie alles was sie will, und klar bald wurde sie Schwanger.

Ja leider wollte Hupertus, nicht hören, als ein Festival statt findet, muss er dringend dabei sein.
Beide gehn frohen mutes ans Festival, abmachung keine Sims an dieser veranstaltung zu beissen, oder gar zu verwandeln.
So geschah es leider, Hupertus hörte sich ein Konzert an, den sie wollen Vampire sein, aber wollen auch wie Menschen versuchen uzu leben.
Die Sonne brennt, immer heisser fühlt sich sein Körber an, beginnt zu rauchen , ja und so geschah es, er bricht zusammen , alles flehen von seiner Frau half nicht.

So ist nun Hupertus im Garten seiner Frau.


Die Zwillinge , das auch noch sind wenige Tage später geboren
Linus
Laurin Drachsel zwei süsse Jungs, die sich aber unterscheiden von normalen Babys.
Beide werden erst mal normale Kleinkinder sein, aber als Vampire sich entwickeln.
Lilith hat ein Bestreben eine grosse Vampirfamilie zu Vampire grosserziehn. Drei Sprösslinge , jetzt sinds mal zwei.

Nun leider muss Lilith nun doch zur Arbeit, irgentwie will sie sich auch was leisten können.
Da muss ein Kindermädchen her, was auch schnell gefunden ist.


Das Kindermädchen leistet tolle arbeit, Lilith ist so begeistert das sie das Kindermädchen einziehn lässt.
So kann sie beruhigt zur Arbeit fahren und weiss für ihre Kids wird gut versorgt, da auch noch dazu ein neues Kindermädchen kam
Ein Kindermädchen in der Mannsform, das sie eigentlich nicht wollte, sah aber sofort das Kindermädchen verliebte sich und naja sie lässt ihr den Spass, solange er nicht auch noch einzieht.


Der kleine Linus ein aufgeweckter frechdachs, der nicht weiss , das er einmal anderst sein wird, als seine Schulkameraden, aber das kümmert ihn noch herzlich wenig.


Neues Kindermädchen mit Laurin, die beiden sehn wohl in beiden ihre Grosseltern, die werden sie nie haben.

Lilith kommt gut über die Runden, sie ist auf dem Weg als Kunstmalerin, macht ihre arbeit sehr gut.


Auch ihr Garten macht sie mit voller Liebe, ihre feinen Plasmafrüchte, die ihr zur ernährung sehr behilflich sein wird.


Auch mit normalen Sims will sie Kontakt pflegen, geht nie hungrig aus dem Haus, nur wenn sie zuhause abends sitzt holt sie sich schon mal Blut von Sims.

Hier wird geflirtet mit einem Sims, den sie noch nie Blut absaugte.

Liilith hat 5 Sims zu Vampiren verwandelt , die Nachts an ihrem Haus vorbei gingen.
Nun wäre mal dieser Teil von ihrem Bestreben erfüllt, um einen noch bessern Vampir zu werden, wie aber kriegt sie noch den dritten Sprössling , ohne ihren Hupertus.
Sie ist überhaubt nicht in Stimmung nochmal einen neuen Vampir ins Haus zu lassen. ratlos

Leider kenne ich den Sims gut den sie gerade am Telefon anhimmelt , aber auch er ruft als einziger immer an, um mit ihr zu essen . ratlos

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   So Jan 29, 2017 5:02 pm


So siehts nachts aus , wenns ganz spät ist, da sollten die Sims besser nicht in diese Nachbarschaft gehn.


Heut ist sie besonders Hungrig.


Am Tag ein wenig normales Leben , Nachts soll man ihr besser nicht begegnen.

Ist sie ein glücklicher Vampir, können Vampire überhaubt glücklich sein ratlos


_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   So Jan 29, 2017 10:50 pm


Endlich kann sich Lilith ihr lieblingsbett leisten , nirgts gibts einen bessern schlaf.


Die kleinen wachsen glücklich , unter guter betreuung auf, jedes der beiden hat einen eignes Kindermädchen.


Von ihrer Mutter selber haben sie nicht allzuviel, sie bekommen alles was sie wünschen, nur leider hat die Mama wenig Zeit für sie.
Dazu macht sie immer so unheimliche Geräusche, das sie von ihr Angst kriegen.
Fliegen kann sie , und eigentlich fliegen Menschen nicht, ja die kleinen wissen gar nicht was sie wircklich mal sein werden.


Auch das Kindermädchen hat Angst, sie will niemals ein Vampir sein, und doch fühlt sie bei den Büchern und liest fleissig über Vampire.


Noch lange nicht hat sie ihr Ziel erreicht, sie sucht noch einen Zeuger für ihren dritten Sprössling der noch nicht geboren ist.
Schüchterne versuche am Kindermädchen scheitern, er will auch nichts mit einem Vampir zutun haben, schon gar nicht ein Kind haben .


Immer wieder nähert sie sich an ihn , aber er bleibt stur.


Langsam wird die Freundschaft der beiden in Frage gestellt, und Lilith ist unzufrieden mit ihrem Kindermädchen

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mo Jan 30, 2017 7:15 pm

Lilith wird immer stärker , sie nimmt ihr Vampir sein sehr ernst.
Ihr schlechtes gewissen wird immer weniger wenn sie mal wieder Blut saugt, und naja sie wirkt immer kälter.
Ihre Zwillinge ist sie eine gute Mutter, schliesslich sollen sie später von ihr lernen. Hupertus wäre stolz auf sie.
Lieben einen Mann , denke nein das wirds nicht mehr geben, das einzige was sie noch erreichen will ein dritter Sprössling der auch zum Vampir werden soll.


Das Kindermädchen was bessers hätte ihr nicht passieren können, sie wohnt nun bei ihnen, und hat sich total in neuen Kindermädchen verliebt.
Liith passt das nicht so, den er geht gar nicht mehr ausser Haus, sie hat bald nichts mehr vom Kindermädchen, das ihre einzige Freundinn ist.


Auch mit diesem Kindermädchen hat Lilith glück, er ist so liebevoll zu den kleinen wie ein Opa.


Ein einziges mal hat ihr Bruder sie überredet zum Tanzen zu kommen, war nicht die beste Klar, den zuviele Sims fielen danach in Ohmacht.


Lilith ists sich noch nicht sicher was sie mit ihm machen will, er liebt ihre Freundinn und das will sie nicht.
Sie überlegt sich längst ihre Freundinn zuvampir zu machen, weiss aber das sie Angst hat, und so steht er nur im wege.


Sie will ihn los werden, das erste mal und sie beisst zu, ist eine Warnung für ihn das er besser gehn soll, bevor sie zu weit geht.


Der Biss und Blutverlust hat er bestens überstanden, aber wohl seinem Hirn geschadet , den plötzlich lauft er nur noch Nackt rum.


Kann wohl nicht sein, nicht mal vor den Kindern ein halt , tja sieht so aus als kriegt Lilith einen Grund ihn bald rauszuwerfen , seine Stell zu kündigen, egal was ihre Freundinn davon hält.
Den das muss sie doch einsehn, und in Gedanken gefällt Lilith das.

Lilith hat alle 4 Bänder der Vampire gelesen, sie kann nun Trinks herstellen und ihr Plasma selber erstellen.
Sie wird bald zu stark, ich hoffe sie weiss was sie macht.
Das Kindermädchen wird sie niemehr freigeben , so muss er weg, oder naja sie könnte ihn auch verwandeln , dann will die Freundinn vieleicht auch.
Oder hat sie doch noch eine Chance ihn als Zeuger zu kriegen, den bisher will er von ihr gar nichts wissen.
Und ihre Freundinn soll sie mitbekommen was mache ich mit ihr, sie soll in ewigkeit bei ihr gefangen sein.
Aber soll ich sie wircklich enttäuschen, vieleicht doch besser einen andern Zeuger finden , ach so schwierig , den sie hasst alle normalen Sims immer mehr.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mo Jan 30, 2017 10:27 pm


Lilith gibt nicht auf, sie muss einen Zeuger finden, und was liegt näher als ihr Kindermädchen, , nur er ist stur und seiner Freundinn treu.


Zu dritt klären sie ab, wie es weiter gehn wird, und Lilith ist ehrlich sagt was sie will.
Sie wird niemehr einen Mann lieben können, sie will ein Kind, das zum Vampir werden soll, wie die Zwillinge.


Angst steckt in den beiden, eigentlich wollte er ein ruhiges letzter abschnitt in seinem Leben geniessen, mit seiner neuen Liebe, und jetzt soll er unsterblich werden, will er das.


Er will noch alleine mit seiner Geliebten reden, sie fragen was er machen soll.
Auch das Lilith ihn erpresst , wenn nicht er, dann sie zum Vampire zu machen, und er weiss wie Angst sie hätte, nein das kann er nicht zulassen.


Er muss ihr versprechen, egal wie er sich entscheidet, sie liebe ihn über alles.
Aber niemals darf er sie beissen, nicht beim grösstem Hunger, sie will niemals ein Vampir sein.
So küsst er sie und verspricht ihr, sie immer zu beschützen, auch vor Lilith, das sie nie ein Vampir werden wird.


So hat sie sich entschieden , was nicht zu verhindern ist. Seine Geliebte sieht nicht hin.


Erster versuch scheiterte , da er nochmal einspruch hielt, aber jetzt gibts kein zurück, Lilith ist böse und würde keinen halt machen, seine Freundinn zu nehmen.


Schweren Herzen guckt sie diesem Elend zu, was ihr Geliebter macht um sie zu schonen.


Auch fort springen hielft nicht weiter, beide sind Gefangne von Lilith.
So hat Lilith ihr werk beendet, und einen reifen lieben Menschen zum Vampir verwandelt, mit ihren erpressung , sonst hätte sie die gemeinsame Freundinn geopfert, obwohl sie ihr kein Kind zeugen könnte.


Bevor er zum Vampir wird, zeigt sie ihm schon mal einige Regeln, wie man einen Sims beisst und dabei vorgeht.


So funktioniert das wohl, schnell nimmt die Freundinn die Kinder weg, sie sollen das nicht sehn, sie vergisst ganz bei den kleinen, das sie auch solche Biester werden können, ja die kleinen liebt sie wie ihre eignen Enkelkinder die sie nie haben wird


Nochmal reden unter Sims nochmal zusammen sitzten ohne Angst zu haben. Zwei bis drei tage wirds dauern bis er zum Vampir wird.


Nun nach dem Biss gibt sie ihm weiterhin Schule, er ist ihr nun toatal befallen, kann sich nicht mehr lösen von ihr.


Als wäre alles normal, Lilith hat was sie will , wenigstens mal einen Teil  davon.


Schule und nochmal Schule, sie kümmert sich überhaubt nicht mehr um ihre Kinder.


Nach zwei Tagen fühlt er sich schlecht, zieht sich ins Bad zurück, und weiss jetzt ist der moment gekommen, wo ich kein Sims mehr sein werde, es macht in tieftraurig.
Warum habe ichs gemacht, sie hatte keine waffe, warum sind wir nicht abgehauen , er weiss es nicht, ist zu spät sich Gedanken zu machen.


So jetzt kein zurück ich bin ein Vampir.


Natürlich entgeht das Lilith nicht, ist ganz zufrieden.


Wer natürlich leidet ist sie, muss sie nun Angst vor ihm haben, sie teilen das Bett, wie kann sie vor ihm sicher sein. warum liebe ich ihn so, kann ihm nicht wiederstehn.


Ohne langes zögern, wird er angelernt, sie ist nun seine Lehrerin. Viele Stunden ist er jetzt mit ihr zusammen, sie will ihn stark machen, will das er alles kann, aber immer einen Rang tiefer als sie.


Das gibt Hunger, und das heisst das erste Opfer zu finden, und klar das neue Kindermädchen soll mal hinhalten.
Es tut ihm leid , und doch nicht , er brauchts um zu überleben um auch seine Freundinn vor Lilith zu schützen, oder eher vor sich selber.


Schafft ers seine Geliebte vor Lilith, aber noch mehr vor sich selber zu schützen, ist seine Liebe stark genug, um sich an die schöne Simszeit zu halten.
Er ist verletzt und traurig, er hasst Lilith er ist sich nicht sicher wie und ob das lange gut gehn wird.
Wie kann er ein Kind zeugen, mit einer Frau die er hasst, wie nur.

So hat Lilith ihren Plan verwircklicht, sie ist der grösste Vampir, wer nicht tut was sie will, solls lieber nicht versuchen, oder naja drauf gehn sie kriegt immer was sie will. haha

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
cecon5
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3167
Anmeldedatum : 28.08.09
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakter
Charakter: Dunkelelfe
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Dolch

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Di Jan 31, 2017 7:47 pm

Eine neue Geschichte ????

Kann leider die meisten Bilder nicht sehen. denken

Ich versuche es morgen wieder.....liegt bestimmt an meinen langsamen Internet. ratlos

@nena schrieb:
Der Biss und Blutverlust hat er bestens überstanden, aber wohl seinem Hirn geschadet , den plötzlich lauft er nur noch Nackt rum.

Dachte ich mir.....die Story muss gut sein. haha haha haha

_________________


 


Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.

                     William Shakespeare
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Di Jan 31, 2017 11:35 pm

Hoffe die siehst die Bilder wieder idee

Gebe mir mühe, bin grad wieder voll drinn. verlegen

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mi Feb 01, 2017 12:38 am


Er liebt sie einfach, hoffe er ist stark genug sein versprechen zu halten.


Verbotene Zone, Liliths heiligtum ihr Sarg, da darf nur sie schlafen, hoffen wir mal sie kommt nicht früher von der Arbeit.


Wenn man so sieht, denkt man schon hier geht was ab, gut schlafen die kleinen.


So gehts dem ende zu, und beide sind nur enttäuscht, obs am Sarg liegt ratlos


Tja nicht nur das Kindermädchen ist ein Opfer, noch immer hat sie ihn auch im griff, sie sieht alles was er macht, und holt sich was sie braucht.


Was hat sie gemacht als er schlief, er fühlt sich so anderst, tja willenlos ergibt er sich seinen Gefühlen , macht alles was sie will.




Tja wenn Fledermäuse was wollen klappt wohl auch, wild gehts hier zu, war wohl der bessere Sex als mit seiner Freundinn im Sarg, nur gut schläft sie.


Nach diesem Techtelmechtel hofft natürlich Lilith zur gewollten Schwangerschaft zu kommen, den für sie war keine Liebe dabei.


Siehe da, ihre freudige Nachricht, macht alle glücklich, Lilith bekommt ein weiteres Baby, und der Vater freud sich.
Das Kindermädchen muss sich freuen, ganz brav ist ihr nichts anzusehn, es war ja so abgemacht.


Nochmal die Regeln, solange er unter ihr steht, darf er hier bei ihr bleiben , sollte er stärker werden oder gar nicht machen was ihr passt ,wird  seine Freundinn bald auch ein Vampir sein, und im oberen Zimmer leben müssen, ohne ihn ohne sie , nur sie alleine mit ihren Spinnen.
Ja er ist noch zu schwach , er ist noch lange nicht soweit wie sie, wird ers überhaubt mal sein können.
Kann er überhaubt sein Kind lieben, das ihm aufgezwungen wurde, aber die grösste Angst geht an seine Freundin.
Sie wird bald noch älter werden, er nicht, was dann ratlos Lilith ist wircklich unberechenbar warum nur, sie waren immer nett zu ihr, und haben ihre Zwillinge wie eigne gross gezogen, warum ist sie nur so böse. ratlos


Was er tut, wo er ist Lilith hat es im griff, ohne sie kann er kaum einen Schritt machen.


Was passiert mit ihm was hat sie nur gemacht, das er diesen roten Nebel mit sich hat, kann sie ihn bald ganz beherrschen.


Nur noch wenig Zeit haben die beiden, mal alleine zu sein, auch will er das gar nicht mehr, er hat zuviel Angst, das er schwach wird, immer mehr merkt ers das er sich auf die andre Seite zieht.


schnell geht die Zeit , Linus und Laurin sind gewachsen, als Kleinkind mochten sie sich eigentlich nicht so, aber naja so langsam gehts ist doch schön einen Bruder zu haben.


Er liebt die beiden über alles, welche Mutter macht schon aus kleinen Jungs , harte Jungs, nein er darf das nicht geschehn lassen, die beiden sind auf dem wege mal so zu werden wie sie, dabei könnten sie liebe einfache Vampire werden oder gar normale Sims, wie kann er das nur verhindern.


Toll Lilith kriegt nochmal Zwillinge Luna und Leon, das war wohl nicht so gedacht.
Während Laurin gar kein intresse an den Babys hat, freud sich Linus umso mehr, er ist jede freie Minute bei den Babys.
Ist er eher wie sein verstorbner Vater, der auch nie jemandem wircklich  was tun wollte, nie einen Sims in ein Vampir verwandlte nein sein Vater wäre ein lieber Vampir gewesen.

Lilith hat  was sie wollte, zwar wollte sie ein Kind mehr, jetzt sinds halt wieder zwei .
Luna das einzige Mädchen, nun ja die hätte nicht sein müssen , Lilith mag Mädchen nicht, sie liebte in ihrem Leben nur einen Mann , das war ihr Bruder.
Noch jeden Tag sehn sich die beiden , sie können ohne einander nicht sein, auch hasst sie die  Freundinn vom Bruder, die soll ja kein starker Vampir sein, sie ist stark , nur sie und ihr Bruder, alle andern stehn unter ihr.
Lilith hat wieder einige Wünsche , sie plant und plant , mag nicht erwarten bis ihre kleinsten zu Kinder werden , und sie alle vier ihr hörig werden , und nur machen was sie will, sobald sie Teens sind hat sie grosses vor mit ihren drei Jungs, was aber mit dem Mädchen , sie will kein Mädchen denken

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
cecon5
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3167
Anmeldedatum : 28.08.09
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakter
Charakter: Dunkelelfe
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Dolch

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mi Feb 01, 2017 9:01 pm

So.....jetzt hab ich alles gelesen und auch die Bilder gesehen.

Da hast Du Dir  was Feines ausgedacht......ich kriege ja Gänsehaut beim Lesen. shok

Lilith ist mir richtig unheimlich....sie schreckt vor gar nichts zurück. Embarassed

Leider ist sie nur an sich selber interessiert und kümmert sich um niemanden sonst. Mir tun die Kinder schon wieder leid. traurig

Auf die Sims, die ihr geholfen haben nimmt sie auch keine Rücksicht.

Die ,, Bissbilder '' sind richtig cool.......die Sims scheinen Schlange zu stehen und dann reihenweise umzufallen. haha

Endlich kann man mit den EA generierten Townies was anfangen.....sie dienen als Nahrung. haha

Der gute Senior und ,, Neupapa '' sollte sich schleunigst weiter bilden.....glaube bei Level 15 kann man einen Heiltrank herstellen.

So könnte er sich doch noch mit seiner Geliebten aus dem Staub machen.

Am besten nimmt er seine Kinder mit und erzieht sie anständig. Bei ihrer Mutter werden sie sonst nichts zu lachen haben. wand

Ist wircklich spannend .....vor allem bin ich neugierig, was Du alles vor hast. bravo

_________________


 


Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.

                     William Shakespeare
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mi Feb 01, 2017 10:23 pm

Hab einiges vor, hoffe klappt haha

Lilith ist ein sehr starker Vampir, sie kann leider bisher nur sie den Heiltrank erstellen.
Bis Medhi das kann, ist seine liebste wohl nicht mehr am Leben, aber ja die Kids schon.

Lass dich überraschen, kommt noch einiges  uhu

Das stimmt mit den Townies jetzt bin ich richtig froh um die, will jan meine nicht opfern.
Hoffe die schon mal verwandelt sind , lauern nicht überrall auf und lassen meine in ruhe. haha

Lieben dank fürs lesen freud mich sehr macht mir grad Spass, und habe so richtig ruhe jetzt abends. Frieden muss ich ausnützten. letz party

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mi Feb 01, 2017 11:19 pm


Liliths liebster Mensch im Leben ist ihr grosser Bruder Caleb , der im Haus zusammen mit Vladislaus Straud lebt.
Schon ein Vampir von älteren Semester.
Caleb ist zu ihm gezogen, weil er hoch hinaus will , genau so wie seine Schwester Lilith.


Aber nicht nur Caleb zog, bei Vladislaus ein, nein noch eine ganz frische Vampirin die Hanka heisst, viel mehr weiss man nicht über diesen Vampir. ratlos


Was aber Caleb auffällt, das sie abends immer wegrannt , und erst wieder kurz vors hell wird, heimkommt, aber ihm egal, er intressiert sich nicht für sie.


Das einzige was ihn intressiert , ist ein grosser Vampir zu sein, und über alles herrschen, genau so wie seine Schwester Lilith.


Noch nie gabs hier einen Garten , Hanka hatte mal damit begonnen.
Was Caleb gar nicht gefällt, er fragt sich auch warum sie Knoblauch setzt.


Hanka pflegt ihren kleinen Garten mit viel Gefühl, siie spricht mit fast niemanden , ist nur in sich gekehrt, niemand weiss was sie eigentlich will.


Sehr auffallend an Hanka , sie hat noch nie einen Sims gebissen , oder verwandelt, sie weicht allen Sims aus, und geht nur an einsame Orte ganz alleine.


Einzig, sie spricht mal ab und zu mit dem Butler, wenn sie nicht am lernen ist.


Lilith entgeht , natürlich nicht, das eine Vampirin mit ihrem Bruder zusammen wohnt, sie weiss das die beiden nichts zusammen haben.
Den Caleb hat seiner Schwester gestanden, das er sich nicht für Frauen intressiert.


Viel mehr ist Caleb an Vladislaus intressiert, wie fern ist noch nicht so bekannt.


Die beiden machen nichts ohne einander, gehn sie mal in Stadt ist gar nichts mehr sicher.


Zum Glück geht Lilith nicht oft in Ausgang, ist auch nicht so einfach mit  4 kleinen Kindern aus dem Haus zu kommen.


Wieder zurück bei Liliths Haus, Medhi erklärt seine Aya ewige Liebe.
Aya ist leider seit Medhi ein Vampir ist, nicht mehr die selbe Frau für ihn, sie hat zuviel Angst, das er zubeissen wird.
Sie hat nicht Angst vor dem Blutsaugen , sie würde ihm ihr Blut geben, aber sie hat Angst, das er sie dann doch noch als Vampir sehn will, wenn ihr ableben bald näher kommt.
Sie hofft er hält sein Wort, den immer mehr wird er zum richtigen Vampir auch er saugt leider gerne Sims aus, scheint ihm annehm zu sein.
Manchmal spielt si echt mit dem Gedanken, aus diesem Haus zu gehn, den auch die Kinder werdens ihr nie danken, auch sie werden zu diesen Geschöpf leider.


Süss die kleine Luna, was wird aus ihr ratlos ihre Mutter hat sie noch nie angefasst, kann ich dieses unschuldige Kind zurück lassen, Lilith wäre doch froh wenn sie weg wäre. ratlos
Aber Medhi wohl weniger nur wie lange denkt er noch wie ein Sims ratlos

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Roxi
Mitglied
Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 31.08.09

Charakter
Charakter: Zauberhexe
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Zauberstab

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Do Feb 02, 2017 9:35 am

@cecon5 schrieb:


Endlich kann man mit den EA generierten Townies was anfangen.....sie dienen als Nahrung. haha

Das nenn ich einen echten Schenkelklopfer Lachen haha
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   So Feb 05, 2017 1:19 pm

Was ist nur los, irgentwer , der sie gar nicht kennt ruft Aya immer wieder an.
Ein Sims ohne Namen, und verlangt von ihr, sich von ihrem geliebten sich in ein Vampir zu verwandeln lassen.
Aber Aya will das niemals, auch wenn sie weiss, das ihre Tage immer näher kommen um die Welt zu verlassen. Sie will auf keinen Fall ein Vampir werden, was will den diese fremde Frau von ihr, und warum.
Und wie man sieht, entgeht Lilth ihre Telefoe nicht, sofort ist sie zur Stelle, und will unauffällig mithören.



Immer wieder dieses Telefon, Aya kriegt ein ungutes Gefühl .



Auch ihre Zwillingsjungs hat Lilith immer im versier, sie sollen die besten Schüler sein, umso schneller werden sie dann gute Vampire, und so werden sie von ihr immer Kontrolliert.


Nun was nun, kaum ist Mama verschwunden kriegt auch Linus von einem ganz fremden Sims ein anruf.
Was will dieser Sims, er wird eingeladen mit ihr in Park zu kommen  zu gehn , ohnein das ist ihm zu unheimlich, mit einem fremden Sims.


Nun ja genau das selbe mit seinem Bruder, aber beiden sagen einander nichts, die fremde Person hats ihnen verboten.


Für die Zwillinge echt ein Rätsel warum sollen, sie einen fremden Erachsnen Sims kennenlernen. ratlos
Beide schweigen über den Anruf, und versuchen nicht mehr dran zu denken.


Medhi kommt von der Arbeit heim, er ist total unzufrieden , auch er bekamm einen Anruf, von einem fremden Sims, er soll seine Geliebte ihn ein Vampir verwandeln, sie könne erst mal keine Gründe nennen, aber nur so könne sie ihnen helfen.
Medhi hat aber seiner Geliebten versprochen sie niemals in ein Vampir zu verwandeln, und er wills auch halten.
Obwohl er ehrlich ist, und im geheimen längst mit diesem Gedanken spielt.
Den er liebt sie über alles und will sie nicht verlieren, ein Leben immer mit Lilith kommt für ihn nicht in Frage.


Aya geht der anruf nicht mehr aus dem Kopf, und hat Angst, so will sie mal die gehemnisvollen Bücher lesen, die sie selber nicht kaufen kann.
Lilth und Medhi finden es nicht nötig die Bücher zu verstecken.


Lilith ist sich  sehr treu, den kleinen Leon wird ins Bett gebracht, Geschichte erzählt , während Luna sich selber ins Bett bring muss.

Die Zwillinge gehn diesen abend sehr spät ins Bett, nur in der Nacht können sie alleine sein, und reden ohne das andre es hören.
Sogar Lilith ist sich sicher die beiden schlafen.
Nun da beide sich vertrauen erzählen sie von diesem anruf.
Was sollen sie machen , sie überlegen lange, und entscheiden sich beim nächsten Anruf dem fremden Sims zu sagen , das beide es einander sagten und nur zusammen heimlich in Park kommen werden.
Sie hätten Angst und ihre Mutter würde es sowieso auffallen , wenn einer der beiden alleine fort geht.
Sie hoffen erst mal der Sims ruft gar nicht an, oder er wirds so erlauben.
In andern Gedanken wohlen sie noch wer mit nehmen , aber das muss ja der fremde nicht wissen idee so einigen sie sich in dieser Nacht zusammen zu halten und es nur zusammen durchzu stehn.


Lilith kann man nicht mehr stoppen, sogar andre Vampire greift sie gerne an, und versetzt sie in ein tiefen Schlaf, oder saugt ihr wissen aus.
Lilth kennt gar nichts mehr von ihrer Vergangenheit, sie ist ein ganz starker Vampir, der das Gefühl nicht los wird, die Welt zu besessen , alle zu ihren Sklaven zu machen.
Mit hielfe ihres Bruder wirds sie es schaffen.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   So Feb 05, 2017 4:50 pm


Immer öfters erwischt sich Medhi, das er mit seinen Gedanken spielt, in der Sonne stehn zu bleiben, was hält ihn ab davon ratlos Den Kindern wirds gut gehn, sie werden alle vier mal Vampire sein , nur Aya was macht sie ohne ihn ratlos


Linus der sensiblere von beiden, ist der einzige der sich noch bei den Zwillingen aufhält , wenn das Personal mal schlafen muss.


Dann wurde er durch das telefon gestört, schnell nimmt er ab, und rennt ins freie, vor seine Mutter was mitbekommt.


Klar die Frau am Telefon ist wieder da, und erkärt dem kleinen er soll Samstag mit seinem Bruder in Park kommen, und aufpassen das sie nicht erwischt werden.
Samstag ist Schulfrei, und zum Glück muss die Mutter zur Arbeit, so kann es möglich sein.


Ohjeee das war knapp.


Linus hats mit seinem Bruder besprochen und sie sind sich einig das Kindädchen heimlich mitzunehmen, ihr gehört eh das ganze vertrauen der beiden, sie lieben sie wie eine Oma.
Die Frauhat einen schwarzen Hut, gab sie sich zu erkennen, und so wurde sie auch schnell gefunden.
Linus ist schon bei der Treppe mit klopfendem Herzen.


Sie bietet dem unsicheren Kind an , sich zu setzten, und schon kommt sein Bruder die Treppe hoch, mit Aya was eigentlich heimlich sein sollte.
Aber Aya wolltich nicht verstecken, zuviel Angst um die kleinen, dazu will sie wissen, ob sie die Frau ist, die ihr täglich telefoniert.


Bald sitzten alle vier am Tisch, und die fremde ame scheint nobel zu sein, und besonders , sie scheint sehr nett und Kinderlieb zu sein.
Sie stellt sich mit Hanka vor, und das sie leider ein Vampirleben hat, aber es so wollte, plante aus einem gewiesen Grund, der jetzt nicht intressant noch nicht wäre.
Die kleinen fassen schnell ihr vertrauen.


Aya wird gebetten Hanka, sie drei kurz alleine zu lassen, sie wohle erst die Jungs kennen lernen.


So werden die drei immer vertraut, Hanka will ihre Freundschaft gewinnen, die zwei Jungs sollen ihr voll vertrauen können, und es war nicht mal so schwer, wie sie erst dachte.


Besonders Laurin hat sie schon ganz fest gewonnen, der kleine ist das erste mal im Park und weg von zuhause , er scheint diese Freiheit sehr zu geniessen.
Und wer ist Hanka , warum will sie sich mit kleinen Jungs treffen , all das beschäftigt eher Linus der sich nicht so schnell fangen lässt.


Aya kommt zurück, und findet die zwei Jungs, teilweise verstört, aber irgentwie glücklich und wohlbehalten wieder auf.


Uns schwupps Hanka ist weg, alleine die drei, die nun nicht wissen was geschehn ist.


Aya schenkt den zwei Jungs noch wenig Zeit, sie sollen sich kurz im Park vergnügen, so schnell werden sie kaum wieder hier sein.
Lilith verbietet den Kindern alles , und sie wissen selber nur, das sie mal Vampire werden sollen, und die Kinder in der Schule sie daher meiden.
Was das genau ist, wurde ihnen nie erklärt.


So redet Aya nochmal mit Hanka, bittet sie mit nachhause zu kommen, Lilith wäre noch auf Arbeit , aber sie möchte das Medhi sie kennen lernt.


So kommt Hanka mit, den aus welchem Grund auch immer, sie will was von den Zwillingen.


Medhi begrüsst sich freundlich , und will auch sofort wissen, ob sie die Frau vom Telefon wäre.
Hanka meinte ja sie wäre aus einem bestimmten Grund hier, und sie will ihnen helfen.
Aber Lilith darf nichts davon erfahren, und leider braucht sie Zeit dazu , und die Zeit rennt für Aya zu schnell , er soll sie verwandeln das wäre die beste lösung.
Aya steht dort wie versteinert, was war nun sein versprechen , wird ers noch halten, oder dieser fremden Person vertrauen.
Aya hat Angst, sie will niemals verwandelt werden, nie würde sie Blut trinken ein solches Leben , ist kein Leben , nicht für sie.
Sie liebt die kleinen , aber naja sie ist doch nur das Kindermädchen waruollte sie das tun. ratlos


Hanka versucht den Medhi zu bekehren , Medhi ist zerstört er weiss gar nichts mehr.
Aya ist weg,und Hanka wird immer böser zu ihm, er solls tun, es wäre ein Notststand , soonst würde er nie frei werden.
Medhi ist unsicher er weiss nicht was nun kommt er hasst diese Hanka, er hasst Lilith und der Gedanke das er auch bald so ist, zerstört ihn noch mehr.


Ohnein sie haben die Zeit vergessen , plötzlich ist Lilth da stinkwutig jagt sie die Hanka weg, denken Medhi kann nicht mal erkennen ob Lilith die Hanka kennt, den schnell dreht er sich um, und tut als würde er das Puppenhaus rebarieren.


Ja das war dümmer, Hanka ist erschrocken, und sucht schnell das weite.


Das lässt natürlch Lilith  nicht stehn, und fordert Medhio zum Kampf auf.




Klar hat sie ihn besiegt, als starker Vampir hat Medhi keine Chance, gegen sie.
Das ist nur eine Warnung an dich, lass dich nie mehr sehn mit dieser Frau, und halte meine Jungs und unsre Zwillinge von ihr fern ist das klar. wand


Ein gebrochner Mann oder Vampir Medhi ist am Boden zerstört.
Was soll er tun, er liebt diese Kids, sogar eben gerade die zwei Jungs, wo er nicht mal der Vater ist.
Wer ist eigentlich ihr Vater gewesen grrr ist das sein Wunsch gewesen , die Jungs zu zerstören. ratlos


Am nächsten morgen ist Laurin früh wach, er hat nichts geschlafen, diese Hanka geht ihm nicht mehr aus dem Kopf.
Er fragt das Kindermädchen, ob sie es organiesieren kann , rauszufinden wo die Hanka wohnt, und das er sie besuchen kann.
Aya ist noch unschlüssig, warum sollte sie das tun denken
Erst muss sie die gelegenheit haben mit Medhi zu reden , und sicher sein , das er noch auf ihrer Seite steht.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   So Feb 05, 2017 11:03 pm


Medhi muss mit Aya reden , endlich finden sie mal den Zeitpunkt dazu .
Ernsthaftes gespräch, mit traurigem wissen.

Alles läuft weiter wie gehabt, Lilith ein böser Vampir, sie hat nur intresse die Welt zu beherrschen, zusammen mit ihren Söhnen, dafür tut sie alles.
Die Kinder entwicklen sich bestens, die Zwillinge einser Schüler, läuft genau nach Liliths vorstellungen.
Und so werden die Kinder langsam zu persönlichkeiten.


Einige Zeit später, am selben Ort, Medhi will sich nochmal vergwissern, ob es für Aya noch so zählt.
Den heute ist der Geburttstag der Zwillinge, und bald danach von den Kleinsten, und sie soll sich dran Erinnern was dann auf sie zukommt.


Traurig küssen sie sich, ein Zeichen für Madhi, das es ihr voller ernst ist, und langsam die Stunden zählen.


Noch am selben Tag schleicht sich Laurin weg von zuhause, sein Zwillingsbruder will nicht mitgehn , Linus hält nichts davon.


Fast täglich besucht heimlich Laurin Hanka, er liebt sie wie eine grosse Schwester, warum ist ihm noch immer nicht klar, aber sie ist so liebesvoll zu ihm, was er an seiner Mutter so vermisst.


Sie sprechen über alles mögliche, Laurin darf ein richtiger Junge sein, der auch seine schwächen zeigen kann.


Hanka fällt der Abschied jedes mal schwer, von Laurin, wie sehr würde sie sich wünschen, er könnte ein normales Kind sein.
Geliebt von seiner Mutter, sich selbst entscheidend ob er den ganzen Weg als Vampir gehn will, oder einfach nur einer sein, was er ja nicht verhindern kann.
Aber nicht alle Vampire sind Blutfresser, gibt auch andre wege zu Blut zu kommen, das beste Beispiel ist ja sie selber.
Noch nie hat sie von einem Sims Blut gesaugt, nicht mal von den Beutel die man am Computer bestellen kann, sie selber ernährt ihr verlangen nur mit Plasmafrüchten und Drinks.
Auch Laurin könnte so Leben und eine normale Vampir Familie haben, wenn da nicht seine böse Mutter wäre.


Schnell springt Laurin nachhause und erzählt seinem Bruder wie toll es war bei Hanka.


Fast schon bereut es Linus das er nicht mit ging, aber naja soll sein Bruder freude haben.


Letztes Gespräch zu dritt, Aya hasst sie und Medhi geht ihr immer aus dem wege, nur noch eins muss nochmal geklärt werden .
Medhi erinnert Lilith daran , das auch sie versprochen hatte damals Aya nicht zum Vampir zu machen egal was komme, er will nochmal sicher das hören von Lilith.


So ist Medhi bald bereit, jetzt soll noch der Geburtstag der Jungs kommen, dann nur noch zwei Tage, wenn seine kleinen auch zu Kinder werden, ja dann ist soweit.


Letzter Ratschlag von Hanka holen und sich vohr verabschieden, auch sie ist zu ihm eine tolle Freundinn geworden.


Nur heute macht sie sich grosse Sorgen um Medhi, er war so anderst, ernst und traurig. Er hat sich verabschiedet als würde er nie mehr kommen.


In der Nacht wie immer Lilths treiben, sie wird immer stärker und unberechenbar.


Sie treibt sich in den Bars rum, macht alles unsicher.

Party kann beginnen letz party


Die zwei Jungs haben sich nun vom unberscherten Kind sein verabschiedet.


Das erste was Laurin macht an diesem Abend, zu Hanka gehn , sie soll sehn das er jetzt ein gemachter junger Vampir ist.


Stundenlang lässt sich Laurin belehren von Hanka und voleben als Vampir.


Sie zeigt ihm, wie man auch Kräfte nützten kann und stärker wird.
Sie flösst ihm immer wieder ein , das die Sonne der grösste Feind ist, und er versuchen soll , ohne Simsblut auszukommen.


Linus hingegen ist gar nicht glücklich, über sein dasein, er fühlt einen Durst, was er nicht beschreiben kann, und will nichts mehr essen vom fein gekochtem, sondern es widert ihn nur an.
Er kommt zur Zeit schlecht damit zurecht, und muss seine Wut erst mal auslassen.


Leider wieder Zeit zu gehn, war doch so schön, Hanka gibt ihm alles was er braucht.


Zuhause angekommen, muss er erst mal das Vampirbuch lesen, er wills richtig machen, er will so werden wie Hanka.


Auch Linus macht sich ans Buch, er ist schon bald am verhungern, seine Mutter würde ihicht helfen, oder einen Teil von ihrem Beutel geben , nein sie will nur das er so schnell wie möglich stark wird.


Ein paar Tage später habens auch die kleinen geschafft , und müssen nun auch ganz neue Erfahrung über sich machen .
Spätestens am ersten Schultag, wirds ihnen bewusst werden, das sie nicht so sind wie die andern Kindern.


_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   So Feb 05, 2017 11:41 pm


Das ist ein wenig chaotisch mit sovielen verschienen Sims, die einen machen noch Hausaufgaben , die andern plappern drauflos, so läuft das nun in dieser Familie .
Ein wenig verrückt, aber am schlimmsten ist Lilith , die immer sehr böse ist zu ihren Kindern, es wird immer schlimmer.


Ein Teenager zu sein, ist noch schlimmer als Vampir , das müssen beide schnell feststellen, häten sie es aussuchen können , nein danke leibend gerne nicht.


So mein letzter Arbeitstag, ich werde nochmal befördert, und soll gute Laune zeigen.


Kaum von der Schule zurück muss Linus lernen, sonst kriegt er kein Beutel zu drinken, Lilith kennt kein erbarmen.


Ganz chick sieht Laurin aus , ob er so eine Freundinn finden wird. ratlos


Was macht den Medhi so sinnlos auf der Strasse, er weiss doch, zu lange soll er nicht draussen sein.


Aya ist bei ihm, sie tuscheln und flirten wie junge Leut als gäbe es das nicht nochmal.


Muss es sein, hält das Aya durch ratlos ist sie wircklich so stark, ja sie habens genug zusammen besprochen sie ist stark.
Es ist ja nur für ein paar wenige Tage, dann folgt sie ihm.
Medhi liebt sie über alles , so sehr das er für sie sterben will.
Er hat zuviel Angst, und weiss der Tag würde kommen, wo Aya ein Vampir werden würde, ob von ihm oder Lilith oder gar einen fremden sauger, Aya würde nie davon weg kommen.
Lilth würde ihn nie frei geben , er würde nur leiden , sobald Aya nicht mehr da ist, und die Söhne stark genug, wäre das sein zerfall.
So geht er lieber ihn Ehren als stolzer Vampir, der seiner Geliebten Wort halten konnte, obwohl das unendlich schwer war, hätte sich Aya verwandeln lassen, hätte es vieleicht ein andern Weg gegeben.
Aber so nicht ohne sie kann er nicht Leben , und sie wird ihm bald folgen.


Es wird immer heisser, Medhi muss schmerzen leiden, nur Aya kanns ihm so gut machen wie es noch geht.
Lilth lässt das nur kalt.


jetzt schickt er sie weg, den rest soll sie nicht sehn.




Gebrochen am ende der Kraft wartet er auf die erlösung.


Er fühlt nichts mehr , bald hat ers geschafft


Es ist vorbei , Medhi hats geschafft, er ist nun kein Vampir mehr, sondern dort wo er auch sonst sein würde, und bald wird er seine Aya auch dazu haben.


Aya entlässt ihn in Himmel, er soll entgültig seine ruhe finden.




Medhi war ein wundervoller Mann gewesen , er liebte Kinder die nicht mal seine waren.
Er hat sie grossgezogen wie eigne Kinder.
Er liebte Aya wie sein Leben er ist für sie gestorben , und hat Wort gehalten , Aya hat sich entschieden niemals ein Vampir zu sein, und er hats versprochen.
Ja seine leiblichen Zwillinge die lässt er einfach zurück, das war die schlimmste entscheiden die er jeh treffen musste.
Aber der Gedanke jetzt sind sie süss , erliebt sie aber dann werden sie zu Monster, ja die beiden hat er im Stich gelassen.
Was aber niemand weiss, nicht mal seine Aya er nimmt ein Geheimnis mit ins Grab und so hat er seine Kinder wissend in guten Händen.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Roxi
Mitglied
Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 31.08.09

Charakter
Charakter: Zauberhexe
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Zauberstab

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mo Feb 06, 2017 6:41 am

Öh, was für ein Geheimnis nimmt er mit ins Grab? so geht das nicht, das ist doch kein ordentliches Ende, wenn ich nicht erfahre, was das für ein Geheimnis ist hammer Ansonsten, Daumen hoch, tolle Story Liebe
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mo Feb 06, 2017 11:33 am

Ist noch nicht das ende Roxi , darfst dann noch gerne weiter lesen. idee

Ganz lieben Dank Liebe

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
cecon5
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3167
Anmeldedatum : 28.08.09
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakter
Charakter: Dunkelelfe
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Dolch

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mi Feb 08, 2017 7:57 pm

Jaaaaaaaaaa......welches Geheimnis nimmt er mit ins Grab ????

Ich hatte hier schon einen langen Kommentar geschrieben und als ich ihn abschicken wollte , sollte ich mich einloggen. Jetzt ist natürlich alles weg und ich zu faul , noch mal zu schreiben. wand

Trotz allem.....da sind ja manche Bücher langweilig gegen Deine Story.......die ist echt gut geworden und vor allem spannend. gruppenknuddl

_________________


 


Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.

                     William Shakespeare
Nach oben Nach unten
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Mi Feb 08, 2017 10:28 pm

Tja das Geheimnis kommt noch ans Tageslicht. haha

Danke dir, naja ich bin nicht so gut im schreiben, mache es einfach spontan , verlegen

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Fr Sep 08, 2017 11:01 pm

Hat eine ganz schöne Zeit gebraucht, aber ich habe diese Geschichte nicht vergessen.


Laurin und Linus, ja wie die Zeit vergeht, sind nun zu Teenager herangewachsen. So ganz kommen sie mit diesem anderst sein nicht klar, besonders Laurin nicht.


Laurin ist ein guter Schüler, sein Bruder Linus weniger, sie sind Zwillinge, aber sehr weniges haben sie gemeinsam, langsam ist das Laurin bewusst.


Aya ist noch immer im Haus, und Lilith hat ihr gegenüber das versprechen gehalten, sie niemals in ein Vampir zu verwandeln.
Eigentlich hassen die beiden sich, aber won sollte Aya gehn, sie ist alt und müde. Die Zwillinge werden ihr auch immer fremder , der Linus ist nur noch frech zu ihr.


Nun ja Laurin hat sich sehr mit Hanka befreundet, und Hanka ist gekommen um das geheimnis zu lüften das Ayas Mann mit nahm ins Grab.
Hanka erzählt den Jungs, wer ihr Vater Hubertus war, das er ihr Bruder war. Also ist Hanka die Tanter Jungs.
Und Hanka erzählt den beiden , das Lilith ein ganz böser Vampir ist, und ihr Bruder nur dazu da war, ihr Kinder zu machen, Vampirkinder, darum wären sie geboren.
Und Hubertus, wurde gezwungen ein Vampir zu sein, und damit kam Hubertus nie klar.
So hat sich Hubertus selber umgebracht, lieber als ein Vampir zu sein.
Vor seinem Tod aber, bat er mich als Schwester, sie zu retten, aus den fängen von Lilith.
Seine Zwillinge sollen keine Vampire sein, sie sollen normale Menschen sein.
Leider ist das Hanka nicht gelungen.
Aber es ist nicht zu spät, Hanka nimmt zwei Trinks und steckt sie ganz schnell in Laurins Hosentasche.
Sie versucht die Jungs zu überzeugen, das sie es trinken sollen, es wäre das einzige richtige, um glücklich zu sein.
Sie selber werde diesen Trink auch nehmen, und schnellsten von hier verschwinden, sie habe sich nur von ihrem Bruder, Vater der Zwillinge beissen lassen, um ihnen zu helfen.
Um das versprechen zu erfüllen, musste sie ja an die Trinks kommen, also musste sie ein Vampir werden, auch wenn sie es niemals wollte.


Zum Glück, merkte Lilith nichts davon, als sie gerade zur Tür rein kommt.


Hanka sagts noch einmal ganz fest, Laurin macht es , ihr sollt Menschen sein, sonst könnt ihr nie glücklich sein, bitte machs, den auch dann will ich auch ein Mensch wieder sein, wenn ich meinem Bruder das Versprechen eingelöst habe, steht mir nichts mehr im Wege.


Laurin ist sicher, das ers machen will, aber er zweifelt an seinem Bruder. Linus ist ganz anderst als er, aber er liebt ihn und es wird zusammen gemacht.


_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Fr Sep 08, 2017 11:46 pm


Laurin braucht Zeit, besonders merkt er, das sein Bruder sich immer besser mit Lilith versteht.


Als merkte Lilith , das sich was tut, und hilft das erste mal bei den Hausaufgaben, das Linus sehr geniesst.


Umso mehr weiss Laurin, das ers tun muss, vor den Gräber seines leiblichen Vaters und seinem Stievater verspricht Laurin , das er sich und sein Bruder verwandeln wird.
Er werde den Trink nehmen, und sehn das es auch Linus macht.


Aya wurde erlöst, sie hatte ein hohes alter erreicht. Lilith und Linus fanden es nicht nötig, sich von ihr zu verabschieden, ein halbes Leben war sie in diesem Haushalt.
Laurin und die kleinen Luna und Leon nehmen traurig Abschied, nun sind nur noch Vampire im Haus, das macht laurin auch nicht glücklicher.


Ein Grund mehr , mit seinem Bruder über die Trinks zu reden, für Laurin ist jetzt der Zeitpunkt da, den er will das Hanka stolz auf ihn ist.
Leider sieht das Linus ganz anderst, er will niemals diesen Trink zu sich nehmen, er will ein Meistervampir werden, unstblich wie seine Mutter.
Die ganze Stadt soll mal ihm gehören er würde mächtig werden.


Jeder versuch von Laurin schlägt fehl, Linus lässt sich nicht umstimmen, und so kommts, wie es nie hätte sein dürfen, Linus hasst nun ihn und lässt ihn böse stehn.


Linus ist sehr wütend, und wird sich niemals umstimmen lassen.


Nächsten morgen ist Laurin erschlagen , traurig seinen Bruder verloren zu haben.


Was soll er machen er liebt seinen Bruder, muss er zusehn, wie er Blut trinkt, Menschen beisst oder gar verwandelt und eine ganze Stadt nur noch Vampire gibt, wie soll das enden.
Traurig und die kleinen , was passiert mit ihnen, sie haben gar keine chance, jemals ein Mensch zu werden, er muss noch mit Hanka reden , noch zwei Trinks betteln , damit sie auch die Wahl treffen können, das zu sein was sie lieber wollen.


Nächsten abend trifft er Hanka an der Klippe, er muss ihr leider sagen, das Linus nicht mitmacht.
Hanka versucht ihn zu trösten, er soll seinem Bruder Zeit lassen, er werde es schon merken, das Vampir sein, kein Leben ist.


Hanka will das Laurin sich mal vergnügt, und sein kummer für eine kurze Zeit vergisst.


So tanzen sie in den morgen, vergessen die Zeit, die sorgen.


Vergessen kann Laurin leider nicht, er fällt immer mehr in Depressionen, dazu verspührt er einen Drang was zu trinken.


Und so kann er sich nicht mehr zurück halten, und trinkt sein erstes Blut, das er niemals wollte.
Er beisst, saugt, und ist nicht mehr sich selbst.


Was habe ich getan, ohnein wie eklig , das ist unmöglich, ich habe Blut getrunken , einfach genommen und ich brauchte es. Ohnein so lebe ich nicht.
Traurig schaut er auf Hanka, er weiss das er sie niemehr sehn wird.


Hanka will das er heimgeht , der Tag naht, und die Sonne wird immer stärker.
Laurin aber denkt keine Sekunde dran, sich was sagen zu lassen, oder heim zu gehn.
Wenn sein Bruder sich nicht verwandeln lässt, dann will er lieber sterben, als zu sehn wie er ins unglück stürzt.


Tschau Hanka, bitte schaue das meine kleinen Zwillinge ihre Drinks bekommen, sie sind noch Kids, und so wie er, nicht wie Linus.


So hat Laurin seinem Leben ein ende gesetzt, ohne sein Bruder wollte er keine verwandlung, aber als Vampir nicht weiter leben, es war seine entscheidung.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Sa Sep 09, 2017 12:29 am


Sein Bruder Linus ist nicht mal traurig über den Tod von Laurin, im gegenteil er geniesst der grosse Mann zu sein.
Leon weiss gar nichts mit ihm anzufangen, er vermisst den Laurin der ganz anderst war.

Eine kurze Zeit vergeht, Lilith oder Linus sie vermissen ihn überhaubt nicht, sie haben nicht mal sein Grab heimgeholt.
Nur die kleinen sind traurig, sie hätten sich gewünscht, das Linus Tod wäre nicht Laurin.


Noch ists nicht vorbei, Laurin ist nun ein Geist, und kämpft weiter.
Er lockt sein Bruder zum Fitnnesscenter, er will nochmal mit ihm reden.
Er soll doch die beiden Drink an seine kleinen Geschwister geben, er soll wenigstens sie davor retten.


Auch davon will Linus nichts wissen , und nun wird der streit von damals weiter geführt. Nur mit dem uerschied, das Laurin stärker ist als Linus.
Laurin lässt nicht zu, das sein Bruder wieder heimgeht, als er einsieht, das Linus keine einsicht hat, die kleinen zu retten , macht er was, das er nie geht hätte.


Laurin , lässt Linus nicht heimgehn, nicht ins Haus , sondern wartet brutal auf seinen Tod.
Nicht die Sonne hat ihn getötet , es war Laurin , der keine andern ausweg mehr sah, als sein Bruder in Tod zu treiben.


So verschwindet Laurin und sein Bruder wird wohl auch nicht vermisst.


Zurück bleiben Leon und Luna , die morgen Geburtstag haben.


Traurig werden sie zu Teenager, und nicht mal Lilith war dabei.


Leon liebt seine Schwester über alles, auch aber liebte er Laurin.
Und Laurin gab ihm damals zwei Drinks für ihn und Luna.
So genau weiss Leon noch gar nicht was mit ihm los ist, er füllt sich komisch , nicht wie ein Mensch , aber auch nicht wie ein Vampir wie seine Mutter.
Genauso gehts Luna, sie stehn da ihr ist nichts bewusst.
Leon gesteht nun an Luna was geschah, das er Laurin das versprechen gab, das sie sobald sie Teenager sind, die beiden Trinks zu sich nehmen, bevor sie den ersten Schluck Blut brauchen.
Den nach dem ersten Schluck ist man schon drinn, und gibt kein zurück mehr.

So trinken die beiden und werden das Vampirleben gar nicht antreten.
Leon und Luna sind nun ganz normale Menschen, und haben das erreicht, was leider Laurin nicht schaffte.
Aber sein Tod hatte sich gelohnt, sein Bruder sterben zu lassen war eine gute entscheidung.
So sind nun zwei Menschen junge Menschen gerettet worden.
Laurin hat gutes getan.


Wer natürlich stinksauer ist , klar Lilith.

Die Zwillinge sind ausgezogen, haben ihre Mutter , alleine zurück gelassen.

Leon und Luna fangen in einer andern Stadt ein neues Leben an.
Niemehr werden sie zurückkehren, auch nie werden sie Hanka kennen lernen , die noch immer ein Vampir ist.
Ob sie sich davor retten wird, ist noch unbestimmt, sie konnte leider nicht Laurin und Linus retten , aber immerhin Leon und Luna.

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
nena
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 10357
Anmeldedatum : 27.08.09
Ort : Schweiz , nähe Zürich.

Charakter
Charakter: Forumgeist
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffenliste: Messer

BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   Sa Sep 09, 2017 3:23 pm


Mitten in der Nacht, sind Luna und Leon ausgezogen.


Kein Geld, keine tolle bleibe , Angst und unsicherheit, ob sie es schaffen werden.
Sie sind noch Schüler , und haben keinen verdienst, nur 1 Bett und kleine Küche.
Aber sie sind frei, und Menschen.


Hier wird Luna schlafen, ein Notbett wirds noch für Leon geben, sobald das Geld vorhanden ist.


Eine kleine Küche, mehr gibts leider nicht.

Leon und Luna fangen neu an, Zwillinge die zusammen halten, gegen ihre Mutter.
Hanka haben sie niemehr gesehn, sie ist aus ihrem Leben verschwunden.
Leon kriegt als einziger noch kontakt mit Laurin, wenns Luna nicht mitbekommt.
Laurin will die beiden unterstützen, stark zu sein, nicht mehr ins Vampirleben zurück zu kehrn
Sich von der Mutter fern halten, sie wird niemals verstehn was sie machten.

So ist Lilith alleine in ihrem grossen Haus, und wird nie sterben, ausser sie vergisst mal die Sonne, was ihr kaum passieren wird.
Für eine neue Beziehung, ist sie zu eitel, und ihre zwei Kinder wird sie wohl niemehr sehn.

Danke Frieden

_________________

.






Nach oben Nach unten
http://sims3-welt.forumfrei.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow   

Nach oben Nach unten
 
Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mal was mit Vampiren erleben, Fam. Drachsen wohnhaft in Forgotten Hollow
» Was Deutsche in der Schweiz erleben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sims3 Welt :: Sims 4 Nachbarschaften :: Kleine Geschichten aus der Nachbarschaften.-
Gehe zu: